POEB.INNOVATIONS

Durch Kombination einer Wärmepumpe mit einem Multifunktionshygienespeicher im Direktkondensationsprinzip erreicht man Temperaturen größer als 60 Grad. Somit hat man legionellenfreies Trinkwasser und hohe Vorlauftemperaturen im Heizbetrieb. Die enorme Unterkühlung des Kältemittels, fast auf Temperatur Rücklauf Heizung, führt zwangsläufig zu einer Steigerung der Arbeitszahl (COP). Durch die Heißgasablagerung in der Warmwasserzone wird die Warmwasserbereitung ein „Abfallprodukt“ des Heizbetriebes.

Durch die eingesetzte Wärmepumpe bei Luft Mitsubishi Zubadan hat man auch bei -15 Grad Celsius keinen Leistungsabfall und braucht somit keine zusätzliche Heizquelle (Elektroheizstab). Ideal zum Kombinieren mit allen möglichen Wärmeerzeugern (Holz, Solar, etc) und zum Einsatz in der Renovierung von Gebäuden.